hinter dem Blog

Murks?


Duden: Substantiv, maskulin - unsachgemäß, fehlerhaft, schlecht ausgeführte Arbeit

Zu sehen gibt es hier Gebackenes, Genähtes, Gebasteltes und alle anderen kreativen Einfälle, die ich teilen möchte.

vermurksen?

 Duden: schwaches Verb - durch ungeschicktes, unfachmännisches Arbeiten verunstalten oder verderben

Ein wenig unfachmännisch ist das alles schon. Immerhin geht es hier um meine Hobbys. Das was ich kann, habe ich mir selbst angeeignet, keine Ausbildung und auch so gut wie keine andere professionelle Unterstützung.

Seit wann backe ich? - angefangen habe ich damit als Kind und weil es mir Spaß gemacht hat, habe ich schnell damit angefangen regelmäßig für die Familie zu backen.

Motivtorten? Zur Hochzeit von meinem Bruder 2010 wollte ich besonders schöne Torten zaubern. Seitdem beschäftige ich mich mit dem Thema.

Seit wann nähe ich? - schon immer. ;) Meine früheste Erinnerung ist eine batteriebetriebene Nähmaschine, die mir meine Patentante geschenkt hat. Ich bin dann aber ziemlich schnell auf die Maschine von meiner Mutter gewechselt bis diese dann 2010 ein wirtschaftlicher Totalschaden war.

Die meiste Zeit habe ich meiner Oma beim Nähen zugeschaut und mit ihr zusammen getüftelt. Intensiv ist ihr noch in Erinnerung, wie wir zusammen zahlreiche Stoffpuppen genäht haben.

Ich habe noch lebhaft in Erinnerung, wie wir Musterstücke aus Bettlacken gemacht haben, bevor dann der "gute" Stoff zerschnitten wurde. Und so dann Abendkleider entstanden sind.

Yaliza?

Auelfe, 1,96m groß, hell blondes Haar, dunkel violette Augen. Das letzte Mal gesehen in Thorwal im Jahre 16 nach Hal

Mein Name im Internet und das nun schon seit den 2000 Jahren. Ursprünglich der Name meines ersten DSA Charakters.

1982 geboren, seit 2013 verheiratet, seit August 2013 Mutter einer Tochter.

2012 haben mein Mann und ich gemeinsam gebaut und zusammen mit Freunden und Familie ganz viel in Eigenleistung erledigt. 2013 sollte dann ruhiger werden. ;) Nun wohnen wir zu dritt in unserem Haus am Stadtrand von Beckum.

In meiner Freizeit trifft man mich, wenn ich nicht mit meiner Tochter unterwegs bin, auf Festivals und Konzerten. Mehrere Konzerte pro Woche klappen nun mit Baby leider nicht mehr, aber wenigstens so ab und zu, bin ich noch unterwegs. (Metall, Punk, Steampunk, ...)


Warum dieser Name für den Blog?


Ehrliche Antwort? Die anderen Namen, die mir in den Sinn kamen, waren schon weg. :p

Vermurksen ist trotzdem ein guter Name. Meine beste Freundin hatte damals ein Buch, das wir nur das große Buch gegen Langeweile nannten. Heute würde es vermutlich unter die Kategorie DIY für Kinder fallen.

Immer wenn wir daraus etwas umsetzten, kam ziemlich schnell von unseren Müttern "Was habt ihr nun schon wieder vermurkst?" Irgendwann war dann sämtliche kreative Betätigung = vermurksen.

Weil dieser Blog all meine kreativen Projekte fassen soll, die bisher wild verteilt im Netz (und auf meiner Festplatte) zu finden sind, bündeln soll, passt der Name, wie ich finde, doch ganz gut.

Die spannende Frage am Anfang für mich lautet: Wo fange ich an? Ich habe die verstreuten Beitrage eingesammelt und die aktuellen Sachen ergänzt. Einige noch laufende Projekte, habe ich nicht aufgenommen. Wenn ich an den Projekten weiter arbeiten werde, werde ich sie dann vorstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen